Das Schlafzimmer – der Ort der Ruhe und der Erotik

Eingetragen bei: Überblick | 0

Mit Feng Shui mehr Ruhe und Erotik ins Schlafzimmer bringen!

Das allerwichtigste zuerst, das Bett.
Ich empfehle meinen Kunden ein Holzbett mit einem schönen Kopfteil, dieses schafft Harmonie und hilft beim Entspannen. Das Bett soll sich in einer der vier Glücksrichtung befinden und in strahlungsfreier Umgebung positioniert werden um die Gesundheit zu unterstützen. Die Glücksrichtung für die Position des Bettes berechne ich anhand der Geburtsdaten. Bei einer Beratung wird mittels einer radiästetischen Begehung festgestellt ob sich Störfelder wie Wasseraderkreuzungen oder Erdstrahlungen und Elektrosmog in der Nähe des Bettes befinden. Fernseher sollten mindestens 1 Meter vom Bett entfernt stehen und keine Übergröße zum Raum einnehmen, ansonsten mangelt es an Erotik.

Vom Schlafplatz aus, sollte man die Tür gut im Blick haben, das schafft Sicherheit und Geborgenheit. Die Schlafräume sind Orte der Ruhe und Entspannung, hier tanken Sie Kraft und Energie für den nächsten Tag, deshalb sollte hier immer Ordnung herrschen und kein Abstellplatz für Bügelladen oder Wäsche sein.

Für ein harmonisches Wohlfühl-Ambiente sind runde Möbelstücke den Eckigen vorzuziehen. Die richtige Farbauswahl unterstützt hier die Regeneration von Körper, Geist und Seele. Ich empfehle warme, sanfte Töne und auch Flieder, Pink, Rosa und Orange. Vorsichtig sollten Sie hier mit Rot umgehen, diese Farbe hat viel Energie und verhindert einen erholsamen Schlaf. Einige wenige rote Accessoires und sinnliche Materialien und Bilder hingegen, schaffen eine erotische Stimmung.

Sollten Sie auf Partnersuche sein, aktivieren Sie im Schlafzimmer von der Tür aus gesehen die rechte hintere Ecke, mit paarweise platzierten Dingen, wie Vasen, Figuren und Kerzen.

Ein paar Tipps zusammen gefasst:

  • Das Schlafzimmer soll immer aufgeräumt sein und nicht als Abstellkammer dienen.
  • Das Bett soll mit dem Kopfende vor einer festen Wand stehen.
  • Besonders wichtig ist die Ausrichtung des Bettes im Schlafraum, optimaler Weise steht dieses in einer für die Personen günstigen Himmelsrichtung.
  • Eine radiästethische Begehung ist empfehlenswert und in meiner Beratung inkludiert, um das Bett von Wasseraderkreuzungen oder anderen Störquellen fern zu halten.
  • Wenn möglich verwenden Sie eine Netzfreischaltung, oder stellen Sie elektrische Geräte in einem Abstand von einem Meter zum Bett entfernt.
  • Verwenden Sie in diesem Raum sanfte, warme Farben oder Pastellfarbtöne. Sehr grelle Farben wirken hier zu aktiv und verhindern eine erholsame Nachtruhe.
  • Kinderfotos gehören nicht in den Schlafraum. Diese wirken sich negativ auf das Sexualleben aus. Partnerbilder und erotische oder künstlerische Fotos und auch rote Accessoires, Kerzen und Düfte, beleben die Erotik in der Beziehung.
  • Verwenden Sie sanfte Lichtquellen um die Entspannung zu unterstützen.
  • Vermeiden Sie Wasser in Form von Springbrunnen oder zuviel Blautöne, dies schafft Ängste.

Kontaktieren Sie mich für Ihr persönliches Angebot. Mobil: +436641809029

Für mehr News und Tipps, tragen Sie hier Ihre Emailadresse ein.

NEWS und TIPPS erhalten